Leistungen

Kontakt

Kai Bittner Zahnarzt
Marienstr 15
52531 Übach-Palenberg
Tel.: 02451-46722
Fax: 02451-904223
Email: info@za-bittner.de

Kieferorthopädische Beratung für Kinder und Erwachsene

Kieferorthopädische Beratung Brackets

Erwiesen ist, dass Zahn- und Kieferfehlstellungen das Abbeißen, Kauen und Sprechen ganz erheblich stören können und in der Regel behandelt werden müssen. Je nach Art u. Schwere der Fehlstellung sind Behandlungen vom Milchgebiss bis hin zum Erwachsenengebiss nötig. Besonders bei Kindern ist die Wahl des richtigen Zeitpunkts für eine kieferorthopädische Behandlung sehr wichtig. Der Behandlungszeitraum sollte so gewählt werden, dass die Entwicklungs- und Wachstumskräfte des Kiefers im Kindes- und Jugendlichenalter optimal ausgenutzt werden, aber auch so spät, dass es nicht zu wachstumsbedingten, so genannten rezidiven Rückfällen kommt. Der Behandlungsbeginn sollte etwa zwischen dem 9.-12. Lebensjahr liegen; bei komplizierten oder angeborenen Fehlstellungen muss unter Umständen schon sehr viel früher behandelt werden!

In enger Zusammenarbeit mit Fachkieferorthopäden beraten und unterstützen wir die Korrektur und Entwicklung des Gebisses Ihrer Kinder. Das Team legt großes Augenmerk auf geeignete Prophylaxemaßnahmen, wenn Zahnpflege und Mundhygiene durch das Tragen von Zahnspangen oder Brackets erschwert sind. Festsitzende kieferorthopädische Geräte erhöhen das Risiko für Karies und Zahnfleischentzündungen. So weisen Träger von festsitzenden Apparaturen häufiger eine beginnende Karies auf, da die tägliche Pflege deutlich aufwändiger wird.

Im Erwachsenenalter erfolgen kieferorthopädische Korrekturen (Zahnstellungskorrekturen) oft in Kombination mit prothetischen Versorgungen (Kronen, Brücken, Implantate, Prothesen). Wir geben Ihnen gerne Auskunft über Behandlungsalternativen und sinnvolle Reihenfolge der Behandlungsschritte.